+49 30 99005079 office@5wise.de

Wasser ist das Lebenselexier Nummer Eins

Wasser ist der Treibstoff des Lebens

Es löscht den Durst, befeuchtet uns von innen und außen und reinigt uns und vieles mehr…..

Es ist bekannt, ein Mensch kann ohne Wasser maximal 3 Tage überleben. Dieses einzigartige Medium stellt die Grundlage dar für unser Überleben. 

Der Mensch besteht zu 80% aus Wasser. Alles in unserem Körper ist durch Flüssigkeiten miteinander verbunden, die sich verbrauchen und ständig erneuert werden müssen.  All unser Innenleben und unsere Selbstheilungsmechanismen können nur aufrechterhalten werden, wenn dem Körper ausreichend Flüssigkeit zur Verfügung steht.

Durst ist ein Signal unserer Zellen, dass Wassermangel dort herrscht und er fordert uns auf, schnellstens den Mangel auszugleichen, damit der Körper aus dem Stress-Modus der Überlebensgefahr herauskommt, weil durch nicht rechtzeitigem Trinken der Körper in diesen essentiellen Alarmzustand versetzt wird.

Man kann sich also vorstellen, welche Bedeutung die regelmäßige, ausreichende Flüssigkeitsaufnahme hat.

Wie bei allem, ist jedoch Wasser nicht gleich Wasser.

Wasser im Idealzustand hat Quellwasserqualität –

das bedeutet, es ist also gereinigt von möglichst allen Schadstoffen und da Wasser ein Gedächtnis hat, auch von allen negativen Einflüssen, die in dem Medium Wasser sonst weiter gespeichert erhalten bleiben würden.

In der Natur geht im wahrsten Sinne des Wortes alles seinen Gang. Das Wasser reinigt sich ständig auf seinem natürlichen Weg von der Quelle durch die Gesteinsschichten, unebene Flußbette, unterschiedliche Geschwindiglkeiten. Auch energetisch erfolgt einerseits eine Neutralisierung und somit Reinigung durch die Bewegung und wiederum eine Aufladung der Informationen durch Naturfrequenzen.

Quellwasser hat die für das Leben so wichtige hexagonale Struktur.

Es ist hinlänglich bekannt – unser Leitungswasser ist weit entfernt

von diesen natürlichen Eigenschaften eines Quellwassers.

Trinken wir das Wasser ungefiltert aus der Leitung, nehmen wir in Kauf,

dass die Stoffe, die über den Ernährungskreislauf irgendwann im Grundwasser gelandet sein können, wie beispielsweise Düngemittel, Hormone, sonstige Arzneimittel und vieles mehr, diese jedoch über die herkömmlichen Anlagen der Wasserbetriebe nicht vollständig herausgefiltert werden können, viele Stoffe und chemische Verbindungen auch nicht mehr in den Nachweispflichten entsprechend EU-Empfehlung ausgewiesen werden müssen, unseren Körper mit diesen Schadstoffen zu konfrontieren und zu belasten (einfach mal googeln…!).

Dabei sei erwähnt, dass der Körper Natur ist und dementsprechend mit künstlichen Stoffen vor ein schier unlösbares Problem gestellt wird.

Eine Möglichkeit, die der Körper nutzt, wenn er Schadstoffe nicht ausscheiden kann, ist die Neutralisierung durch die Einlagerung und Aufschwemmung im Fettgewebe, wobei hier auch das Thema Übergewichtigkeit gemeinsam mit noch weiteren heiklen Themen, als da wären, Schlaf vor Mitternacht, Stressvermeidung und Üben in Gelassenheit, aber letztendlich auch Nährstoffdichte und Synergie der Lebensmittel statt vieler Kalorien, ansetzt.

Unsere Body-Mind-Clearing-Kur legt ihren Fokus mit ihren Produkten genau darauf mit einem speziellen Produkt, was großflächig auf das Bindegewebe Einfluss nehmen kann, dem REFRESH deep cleaning, welches auch dem Element Wasser zugeordnet wurde, weiterhin mit Produkten, die großflächig Schadstoffe binden können und ausschwemmen, mit einem SchleimhautWohl-Produkt und einem Produkt, welches dem Körper helfen kann, den Stressmodus zu überwinden.

Desweiteren wird alles kombiniert mit einer Wasseranwendung von außen, wo über die Tiefenreinigung der Haut entschlackt werden kann…                                           

Unser Trinkwasserrohrsystem hat gerade Verläufe,

***

also entgegen den natürlichen oben beschriebenen Bewegungen des Wassers,

wo es seine Lebendigkeit erhält

***

und hat entsprechend so eine wenig wirksame reinigende und entgiftende Funktion.

***

Die Frage, die sich nun ergibt: Was kann ich tun?

Auch hier gilt wieder, Wissen ist Macht!

Sich allseitig zu informieren, halte ich für sehr wichtig!

„Bin ich auf der sicheren Seite, wenn ich abgefülltes Flaschenwasser kaufe?“

„Ist es auf die Dauer besser, wenn ich das Leitungswasser filtere, vielleicht auch noch energetisiere, dass es im Körper noch effektiver seine Arbeit machen kann? Und wenn ich mich für diese Variante entscheide, worauf sollte ich achten?“

Diese Fagen und noch viele mehr sind es, die sich nun stellen und wo jeder sich ganz individuell selbst auf den Weg machen sollte. Es gibt sehr, sehr viele Ratgeber, Empfehlungen, Analysen, Vergleiche, Hinweise – ein Dschungel von Informationen und viele Wahrheiten.

Fakt ist eins, jeder hat auf irgendeine Art Recht, also sollte man sich mutig selbst auf den Weg machen und seine eigene Wahrheit dazu finden und darauf vertrauen, dass unser Inneres schon weiß, was für uns gut und richtig ist und darauf vertrauen, dass man das Richtige für sich selbst findet.

Ich selbst habe die Wichtigkeit von natürlichem, „energetisch in Schwung“ gebrachtem Wasser sowie naturbelassenem Salz schon seit dem Jahre 2000 für mich verinnerlicht und habe seit diesem Zeitpunkt jeweils eine Hauswasseranlage, die mein Leitungswasser verwirbelt, magnetisiert ausrichtet, negative Informationen löscht, mit freier Energie anreichert (wo soll sonst der nachweislich im Wasser enthaltene zusätzliche Sauerstoff herkommen…?) usw., alles der Natur abgeguckt. Und ich habe immer dazu eine gute Filteranlage.

Diese Geräte sind in diesen 20 Jahren ein paar Mal ersetzt worden. Das ist natürlich auch alles eine Frage der eigenen Erkenntnisse und Ansprüche. Gern gebe ich meine Erkenntnisse in einem persönlichen Gespräch weiter.

Frisches, gereinigtes, energetisiertes Wasser  –  ein Labsal und ein Heilmittel für uns Menschen, die Tiere, die Pflanzen und unsere Lebensmittel.

Natürliche Entschlackung erfolgt auf der Basis von Wasser

***

Eine Entschlackungs-Kur mit pflanzlichen Kräutern und Gesteinsmehl

und basischem Bad

kann das natürliche Bestreben des Loslassens

perfekt unterstützen

 

🔹Mindestens 2 Liter reines, natürliches Wasser trinken🔹!

🔹🔹🔹

🔹Möglichst jeden Tag ein Fußbad und 2x wöchentlich ein Wannenbad!

Die mit den alten Traditionen überlieferte Wasserkultur

ist

ein mitentscheidender Faktor

für das Gelingen und den Erfolg dieser Wohlfühl-Kur!

🔶🔸Jetzt noch erfolgreicher durch gleichzeitig innere und äußere Anwendung🔸🔶

zum sanften Entschlacken

und damit sanften Umstimmung des Organismus

sowie Stärkung

der eigenen Regulationsmechanismen

***

Ist gut in den Alltag integrierbar.

Schritte 1-5

Schritt 5+1

Die Produkte „Body-Mind-Clearing“ Kur

Schritte 1-5

sind so entwickelt worden, dass sie einerseits Schadstoffe, wie z.B. Schwermetalle im Körper binden, deren Ausleitung ermöglichen und so dem Körper entscheidend helfen, sich intensiv zu entlasten. Gleichzeitig unterstützen sie eine Stärkung bestimmter Bereiche im Körper, wie unser Bindegewebe, die Schleimhäute und den Darm, wo sich wichtige Stoffwechselprozesse abspielen. Ein Produkt für die Unterstützung der Zirbeldrüse rundet das Body-Mind-Clearing Programm für die Schritte 1-5 ab.

Unser paralleles basisches Badeprogramm Schritt 5+1

unterstützt kräftig von außen über tiefenreinigende Prozesse der Haut, die die Selbstregulation des Körpers ansprechen und dieser durch dieses Signal, dass wieder freie (saubere) Kapazitäten vorhanden sind, weiteren Ballast nachschieben kann…

*Keine Sogwirkung von außen, sondern Anregung der körpereigenen Regulation* 

 

und

der Kur-Erfolg wird erhöht durch die Einbeziehung der

                  💗💗💗

Gut wäre es,

wenn der Partner auch mitziehen würde

und man diese unbezahlbare Freude der „Erleichterung“

           miteinander                teilen kann💚🍀

„Keine Krankheit kann in einem basischen Milieu

existieren.

                                 

                                          Nicht einmal Krebs.“                                                                                                                                

Dr. Otto Warburg

„Alle Dinge sind Gift und nichts ist ohne Gift, allein die Dosis macht, dass ein Ding kein Gift ist.“

Paracelsius

„Die Mikrobe ist nichts, das Milieu ist alles.“

            Antoine Bechamp’s                      Mediziner            

„Die Natur selbst ist der beste       Arzt.“

                  Hippokrates                   Philosoph